Suchergebnisse (4514)
Aktive Filter
Partner
zebis.ch
Typ der Lehr- und Lernressource
Audio
Bild
Text
Video
Interaktion
Andere

Startseite

4514 Suchergebnisse

Helveticus: Henry Dunant und das Rote Kreuz (15/26)

Verwundete Soldaten und niemand, der sie verarztet: Es sind unschöne Szenen, die der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant 1862 auf einer Geschäftsreise nahe Solferino zu sehen bekommt. Daraufhin beschliesst er eine Organisation zu gründen, die in Kriegen allen Verwundeten hilft – das Rote Kreuz....

Helveticus: Tourismus und Wintersport (16/26)

Im Sommer waren die Hotels voll, im Winter leer. Aus diesem Grund stockten die Hoteliers in St. Moritz ihr Angebot ab 1864 auf: Eiskunstbahnen und Skipisten sollten die Touristen auch in den kalten Monaten anlocken. Hochkonjunktur herrschte aber erst seit der Entdeckung des Schlittelns....

Helveticus: Milchschokolade und Milchpulver (17/26)

Die Erfolgsgeschichte des grössten Nahrungsmittelkonzerns der Welt begann 1864 in Vevey. Damals erfand der Tüftler Henri Nestlé ein lösliches Milchpulver. Für Säuglinge, die keine Muttermilch vertrugen, ein Segen. Nestlés Nachbar versüsste mit dem Pulver seine bittere Schokolade....

Helveticus: Johanna Spyri und Heidi (18/26)

Frische Bergluft und Sonne sind gesund. Das dachte sich 1880 auch die Bündnerin Johanna Spyri und schickte ihren kranken Sohn zur Genesung in die Berge. Die Landschaft und die Leute inspirierten die Schriftstellerin. Sie schrieb einen mittlerweile weltberühmten Roman: «Heidi»....

Helveticus: Das Schweizer Messer (19/26)

Not macht erfinderisch: Den Naturgewalten ausgesetzt, brauchten die Schweizer Soldaten dringend ein Utensil, um Gewehre zu reparieren, Büchsen zu öffnen und Äste zu sägen. Ein findiger Messerschmied erfüllte ihnen diesen Wunsch 1890: Er erfand das handliche Schweizer Armeemesser....

Helveticus: Doktor Bircher und sein Müesli (20/26)

Getreide, Milch, Obst und Honig: Das Rezept für ein Birchermüesli ist simpel. Doktor Bircher hat es im Jahr 1900 entwickelt. Er war auf der Suche nach einem gesunden und leckeren Gericht für seine Patienten....

Helveticus: Albert Einstein (21/26)

Der grösste Physiker aller Zeiten war unter anderem auch Schweizer. Albert Einstein ist der Inbegriff des Forschers und Genies. Seit 1905 gilt seine Relativitätstheorie als Meilenstein in der Physik und lässt Menschen unter bestimmten Umständen langsamer altern – zumindest in der Theorie....

Helveticus: Alberto Giacometti (23/26)

Von Menschen im Mondschein inspiriert, beginnt der Bündner Maler in den 1950er-Jahren Skulpturen zu formen. Der Künstler ist aber mit seinen langen, dünnen Werken nicht zufrieden – im Gegensatz zu seiner Kundschaft. Heute ist Alberto Giacometti einer der berühmtesten Bildhauer der Welt....

Helveticus: Friedrich Dürrenmatt (22/26)

Seine blühende Fantasie und eine inspirierende Umgebung machten ihn berühmt. Der Berner Schriftsteller und Bühnenautor schrieb das Theaterstück «Der Besuch der alten Dame». Es wurde 1956 in Zürich uraufgeführt und avancierte zum Welterfolg....

Helveticus: Bertrand Piccard (26/26)

Ob hoch hinaus oder tief hinunter – die Piccards wagen sich bereits seit mehreren Generationen an waghalsige Abenteuer. Nach zwei gescheiterten Versuchen gelingt es Bertrand Piccard 1999, die Erde mit einem Heissluftballon zu umrunden. Doch fast wäre auch dieses Mal etwas schief gelaufen....

Helveticus: Das Frauenstimmrecht (24/26)

Wenn das Volk in der Schweiz Entscheidungen traf, hatten die Frauen lange Zeit nichts zu sagen. Ihr Unmut darüber war gross. Erst 1971 haben sie ihr Stimmrecht erhalten – nach eifrigen Protestaktionen....

Helveticus: Jean Tinguely (25/26)

Feuer, Wasser und Lärm: Der in Freiburg geborene Künstler mochte es, wenn seine Werke laut waren und etwas mit ihnen geschah. Manchmal zerstörten sich seine maschinenartigen Gebilde sogar selbst. Mit seinen ausgefallenen Konstruktionen wurde Jean Tinguely 1977 weltbekannt....

Through the year – season wheel

A fun activity to learn about the seasons, months and days of the week.Get the kids to give the bear some clothes to match the season. All they need are some coloured pencils, scissors and a pin for the middle of the wheel....

Wer hat's erfunden?

Soziale Medien, Crowdfunding oder Startups sind keine neuen Erfindungen. Mit einem Blick in die Vergangenheit wird ihr Ursprung sichtbar. Nicht alle Innovationen kommen aus dem Silicon Valley. Viele gibt es schon länger, als wir denken....

Alors demande!: Le français en Tunisie

Französisch ist mehr als nur die Sprache der Franzosen. Weltweit wird es von rund 220 Millionen Menschen gesprochen. So auch in Tunesien. Jonas Modin schickt sich an, die Geschichte hinter dem frankophonen Tunesien nachzuvollziehen und spricht mit einer Rapperin, die mit den Sprachen jongliert....

Ralph und die Dinosaurier

Sie hatten bunte Federn, gepanzerte Augenlieder oder frassen Steine. Dinosaurier faszinieren uns seit ihrer ersten Entdeckung. Gemeinsam mit Ralph reisen wir ins Reich der Riesenechsen, treffen beeindruckende Geschöpfe und erfahren das Neueste aus der Forschung....

Ein Tsunami auf dem Genfersee

Thailand, Indonesien oder Japan sind Länder, die immer wieder von Tsunamis getroffen werden – oft mit verheerenden Folgen. Dass eine solche Katastrophe auch Schweizer Dörfer und Städte bedrohen könnte, scheint unvorstellbar. Und doch ist es vor rund 1500 Jahren am Lac Léman dazu gekommen....

Alors demande!: Paris

Einst Mittelpunkt der europäischen Aufklärung, ist Paris heute eine strahlende Metropole. Moderator Jonas Modin begibt sich auf eine Sightseeing-Tour, die ihn an die schönsten Orte in der «Stadt der Liebe» führt. Doch egal wo man sich befindet: Über allem thront der Eiffelturm....

Alors demande!: Le temps libre

Was machen die französischen Jugendlichen, wenn die Klingel das Ende der Schule verkündet und den Beginn der Freizeit einläutet? Moderator Jonas Modin begleitet sie zum Skaten, in den Ausgang und ins Internet. Ausserdem hat er im Handballtraining einer Frauenmannschaft alle Hände voll zu tun....

Alors demande!: La mode

Die französische Mode ist weltweit bekannt. Doch wie sieht es bei den Jugendlichen aus? Versuchen sie immer «en vogue» zu sein? Moderator Jonas Modin holt sich Styling-Tipps und sucht nach dem Erfolgsgeheimnis der französischen Mode in der ältesten Mode-Schule von Paris....

Seiten