Suchergebnisse (866)
Aktive Filter
Lehrplan 21 Fach
NMG (1./2.Zyklus)
Typ der Lehr- und Lernressource
Audio
Bild
Text
Video
Interaktion
Andere

Startseite

866 Suchergebnisse

Themendossier Biodiversität

Biodiversität spielt beim Funktionieren von Ökosystemen eine grosse Rolle. Intakte Ökosysteme sorgen für fruchtbaren Boden, liefern uns Nahrung, sauberes Wasser, Holz, Substanzen zur Herstellung von Medikamenten etc. Mit dem Verlust an Biodiversität wird der vielfältige Nutzen geschmälert, den...

Die Steinzeit

Die ersten Geröllgeräte der Menschheitsgeschichte sind über 2 Millionen Jahre alt. Doch so richtig beginnt die Reise unserer Vorfahren in Richtung Zivilisation erst mit der Erfindung des Faustkeils und mit der Zähmung des Feuers....

Globales Lernen: Arbeit und Leben

Die Schüler/-innen befassen sich im Rahmen eines Projektes mit der Arbeit und deren Auswirkungen auf das Leben. Zunächst steht der Wandel der Arbeit zwischen 1950 und heute im Zentrum, danach wird die Arbeit in Relation zur übrigen Lebenszeit gestellt. Schliesslich erforschen die Schüler/-innen,...

Die Steinsuppe

Alle Tiere sitzen zu Hause vor dem Fernseher und haben fast nichts mehr zu essen. Sie schauen eine Kochsendung an, als plötzlich der Strom ausfällt. Da schlägt der Elefant vor, zusammen eine Steinsuppe zu kochen. Nach anfänglichem Zögern überwinden die Tiere ihre Skepsis und die Angst voreinander...

Tell und Co. – Führungen in der Hohlen Gasse

Die Tellsgeschichte bietet alle Elemente einer Heldengeschichte. Der rechtschaffene Bergbauer Tell wehrt sich gegen den Schurken Gessler. Er wird gefangen genommen, befreit sich und flieht. In der Hohlen Gasse kommt es zum dramatischen Finale und Tell verschafft sich selber seine Gerechtigkeit....

Morgarten: Freiheitshelden oder hinterhältige Krieger?

Die Erzählungen über die Schlacht am Morgarten machen die einfachen Schwyzer Bauern zu Helden. Doch waren es wirklich einfache Bauern, die 1315 kämpften? Und war ihr Verhalten heldenhaft oder hinterhältig?...

Wie funktioniert unser Gehirn?

Der Computer des Körpers – wie das Gehirn auch genannt wird – übernimmt viele Funktionen. Es sorgt dafür, dass das Herz schlägt oder dass wir atmen. Aber dank ihm können wir auch Dinge lernen, etwas riechen oder hören. Was das Gehirn sonst noch alles kann, erklärt dir Reena....

Rückkehr auf leisen Pfoten – Führung im Natur- und Tierpark Goldau

Die Führung "Rückkehr auf leisen Pfoten" befasst sich mit der Ausrottungsgeschichte einheimischer Tiere, deren Rückkehr und der Bedeutung von Wiederansiedlungsprojekten....

IdeenSet Herbstzeit-Erntezeit

In der Natur durchlaufen alle Planzen ihren Wachstums- und Vermehrungskreislauf und der Mensch freut sich ab den Früchten und dem Gemüse, welches er im Herbst ernten kann. In diesem IdeenSet finden sie Anregungen, anhand des Apfels den Kreislauf vom Samen bis zur Frucht im Unterricht zu...

Jonglieren mit der Berufswahl

Das IdeenSet "Jonglieren mit der Berufswahl" unterstützt Lehrpersonen mit seinen Materialhinweisen bei der Aufgabe, den Berufswahlprozess von Kindern zu begleiten – eine Aufgabe, die über den Nationalen Zukunftstag hinausgeht. Denn um eine den eigenen Neigungen und Eignungen entsprechende...

IdeenSet Heilige Schriften

Das IdeenSet Heilige Schriften hält didaktische Materialien und Anregungen zu kompetenzfördernden Aufgaben bereit. Einige Materialien sind in digitaler Fom zugänglich, andere können in der Mediothek des Instituts für Weiterbildung und Medienbildung der PHBern ausgeliehen werden.

IdeenSet Himmelskörper

Das Leben auf der Erde ist geprägt durch den Einfluss von der Sonne, des Mondes und den Bewegungen und Rotationen der einzelnen Himmelskörper. Alltäglich beobachtbare Gegebenheiten wie Tag und Nacht, die Jahreszeiten sowie die Erscheinung des Mondes und der Sternbilder am Nachthimmel entstehen...

Wolkenfrüchte - Plody Mraku

Auf einer Lichtung mitten in einem Wald lebt eine Gemeinschaft von kleinen pelzigen Wesen. Ab und zu fallen leuchtend orange Wolkenfrüchte vom Himmel, welche von den Pelzwesen mit Freudentänzen empfangen werden, denn sie dienen ihnen als Nahrung und als Lichtquelle. Als jedoch die Wolkenfrüchte...

Was ist eine Sucht und ab wann ist man süchtig?

Ob Alkohol, Shopping, Zigaretten oder Games: Süchtig werden kann man von vielen verschieden Stoffen oder Tätigkeiten. Dabei hat nicht jede Sucht die gleichen Ursachen und Folgen. Wie sich so eine Abhängigkeit entwickeln kann, erklärt Reena am Beispiel der Gamesucht....

Schoko-Alarm

Das Lernmedium liefert auf vielfältige Weise theoretisches und praktisches Wissen zur Herstellung von Schokolade und Herkunft der Zutaten. Nach einem einleitenden Kapitel lernen die Schüler/-innen mit Daniel aus der Elfenbeinküste (Anbaugebiet von Kakao) die Aufgaben der Bauern im Jahresverlauf...

Transkulturelle Gewaltprävention und Gesundheitsförderung

«Wenn Kinder erleben, dass ihre Grenzen geachtet werden und sie ohne Gewalt aufwachsen können, werden sie später zu einer Gesellschaft beitragen, die frei von Rassismus, Vorurteilen und Benachteiligung von Menschen ist. Dies wiederum fördert die gesundheitliche Chancengleichheit von Kindern......

Faires Spielzeug & Spielzeugproduktion

Die auf zwei Lektionen angelegte Unterrichtseinheit befasst sich auf vielseitige, oft spielerische Weise mit dem Thema Spielzeug. Sie bietet Hintergrundinformationen, Methoden, didaktische Hinweise und Kopiervorlagen. Die Schüler/-innen setzen sich mit dem Wert von Spielzeug auseinander, sammeln...

Religionsvielfalt im Kanton Luzern

Das religionswissenschaftliche Seminar der Universität Luzern stellt der Öffentlichkeit vier informative Instrumente zur Verfügung, die zum Forschen, Entdecken und Erschliessen einladen. ...

Bienen: Die Frage der Bienen

Bienen brauchen Nektar, den sie in Blüten finden. Doch die Anzahl Blumenwiesen hat in der Schweiz in den letzten 50 Jahren stark abgenommen. Ersetzt wurden diese mit «grünen Wüsten», die für die Bienen ein lebensfeindlicher Ort sind....

Fische ohne Wasser

Wasser ist Leben – das gilt insbesondere für Fische. Steigt die Wassertemperatur, hat das für Fische drastische Folgen, denn warmes Wasser enthält weniger Sauerstoff. So ersticken wegen des globalen Klimawandels massenweise Forellen. Eine dramatische Entwicklung, der kaum nachzukommen ist....

Seiten