Suchergebnisse (187)
Aktive Filter
Lehrplan 21 Kompetenzbereich
Spielen
Typ der Lehr- und Lernressource
Bild
Text
Video
Andere

Startseite

187 Suchergebnisse

Sportjournal 4. bis 6. Klasse

Das persönliche Sportjournal begleitet Schülerinnen und Schüler während drei Jahren. Die Lernenden halten darin sportliche Aktivitäten, Fortschritte und Eindrücke fest. Sie erkennen dadurch ihre körperliche und leistungsmässige Entwicklung sowie Stärken und Vorlieben.

Fang die Nuss! - Unterrichtsvorhaben für den Kindergarten

«Fang die Nuss» leistet einen ersten Beitrag im Themenaspekt Sportspiele (Kompetenzbereich Spielen). Die Schülerinnen und Schüler erleben einfache Formen des Miteinanders beim Spielen mit dem Ball. ...

Kämpfen im Sportunterricht

Der Beitrag befasst sich, auch vor dem Hintergrund jüngster Diskussionen zur Gewalt an Schulen, mit grundlegenden Positionen, Ratschlägen und Möglichkeiten zum Thema „Raufen und Kämpfen“. Die Erarbeitung eines didaktisch-methodischen Grundkonzepts stellt eine Möglichkeit dar, das Thema auch als...

Nicht verlieren können - Verhaltensänderung

Bei Spielen mit Gewinnern und Verlierern sind Emotionen beteiligt. Manche Kinder können nicht verlieren und äussern sich dann lautstark und unangemessen. Die Bachelorarbeit von Seraina Liebi zeigt einen Prozess auf, wie eine Verhaltensänderung über vier Wochen in Gang gesetzt wird.

Lernobjekt Ball spielen lernen

Das Lernobjekt all spielen lernen zeigt auf, wie vom Kindergarten bis zur 6. Klasse die Kinder Ballspiele erlernen. Die verschiedenen Spielformen werden mit vielen Videobeispielen veranschaulicht.

Werfen - Fangen: Ball über die Schnur

Ball üer die Schnur ist das beste Spiel, um das Werfen und Fangen zu üben. Es ist einfach zu organisieren und sowohl 1:1 als auch 2:2 sehr spannend und intensiv. Da kann man auch eine ganze Lektion spielen.

DSJ Bewegungskalender 2013 mit verschiedenen Materialien

Der dsj-Bewegungskalender 2013 enthält Bewegungsspiele und -übungen, die auch mit geringen finanziellen Mitteln umzusetzen sind. Der eigenen Kreativität soll freien Lauf gelassen und gemeinsam mit den Kindern Materialien hergestellt und gesammelt werden. Dies erfüllt nur nicht nur den Zweck der...

DSJ Bewegungskalender 2012 Partizipation

Partizipation im Sport bedeutet, dass Kinder mitmachen, mitgestalten, mitbestimmen und Verantwortung übernehmen. Vor allem das "Mitgestalten" bereitet Kindern großes Vergnügen. Sie verfügen über eine Vielzahl an eigenen Ideen, wie eine Bewegungswelt gestaltet und eine Übung durchgeführt werden...

DSJ Bewegungskalender 2018 Ballgewöhnung

Ein Ball und eine Freifläche - mehr braucht es meist nicht, um Kinder von jetzt auf gleich in Bewegung zu bringen. Bälle sind die reinsten Bewegungsmotivatoren und regen Kinder wie Erwachsene zu vielfältigem Spielen an. Doch nicht bei allen lösen die runden Allrounder nur Freude aus. Viele Kinder...

Lehrmittel - Unihockey basics

Unihockey basics ist eine Übungssammlung zu den Themen Ballführen, Passen, Schiessen und Spielen. Sie wird ergänzt durch Hinweise zur richtigen Bewegungsausführung, Tipps zur Unterrichtsorganisation, eine Übersicht über die Regeln und Materialempfehlungen für die Schule....

FUNino

FUNiño ist der erste Baustein der weltbekannten Methode „Fútbol a la medida del niño“, die von Horst Wein Mitte der 80-iger Jahren erdacht wurde. Es ist ein wichtiges Werkzeug zur Entwicklung der Spielintelligenz im optimalen Lernalter zwischen 8 und 12 Jahren....

Fussball - auch für Mädchen

Mädchen sollen unter sich Fussballerfahrungen sammeln können. Sie passen die Spielformen ihren Voraussetzungen und Bedürfnissen an und verändern die Regeln.

Lehrmittel Sporterziehung 5: 6. - 9. Schuljahr: Broschüre 5

Die Jugendlichen entwickeln ihre individuellen spielspezifischen Fähigkeiten (z.B. Spielverständnis), Fertigkeiten (z.B. Werfen und Fangen) und Verhaltensweisen (z.B. Fairness, Teamfähigkeit) und erleben Spielen als etwas ...

Fang- und Laufspiele

Eine Sammlung von einfachen Fangspielen bis zu Team-Laufspielen

Ballone

Spielformen mit Ballonen

Spielen wie die Römer

Bei einem Rundgang durch das Musée romain de Vallon tauchen die Schülerinnen und Schüler in die Geschichte des Ortes ein: Die Dauerausstellung im Erdgeschoss mit dem Modell dieses stattlichen römischen Landhauses (im Format 1:50) und rund zehn Vitrinen vermittelt einen Überblick über die Stätte....

Spiele-Datenbank

Diese Datenbank soll vor allem Mitarbeiter in der Jugendarbeit bei der Vorbereitung von Spieleaktionen unterstützen. Sicherlich finden sich aber auch passende Spiele für einen Kindergeburtstag oder den nächsten Betriebsausflug.

Kegeln (Ball rollen)

Aus einer Distanz von 4m versucht das Kind 3 Keulen umzukegeln. Dafür stehen ihm 6 verschiedene Bälle (Fussball, Volleyball, Gymnastikball, Basketball, Tennisball, Jonglierball) zur Verfügung.

Rückschlagspiele - Minitennis

Mini-Tennis-Spielformen erleichtern durch einfache Regeln und die langsam fliegenden Schaumstoffbälle den Zugang zum Tennisspiel. Das Spiel eignet sich gut für koedukativen Sportunterricht.• Spielfeld: Grosse Plätze (Parkplätze, Pausenplätze), auf denen nebeneinander möglichst viele...

Ultimate

Ultimate ist ein laufintensives Spiel, das sogar an Weltmeisterschaften ohne Schiedsrichter gespielt wird. Ultimate mit Übungs- und Spielformen vorbereiten. Die Jugendlichen lernen, ohne Schiedsrichter fair zu spielen und bei Bedarf die Spielregeln ihren Bedürfnissen anzupassen. 

Seiten