Suchergebnisse (143)
Aktive Filter
Lehrplan 21 Kompetenzbereich
Weltgeschichtliche Kontinuitäten und Umbrüche erklären
Typ der Lehr- und Lernressource
Audio
Bild
Text
Video
Interaktion
Andere

Startseite

143 Suchergebnisse

Themenheft zikzak 21/3: Ungeziefer

Käfer, Fliegen, Motten, Wespen und die vielen anderen Tiere mehr, bezeichnen wir als «Ungeziefer». Im Kampf gegen diese Schädlinge kennen wir Menschen keine Gnade. Wir fangen Fliegen mit Leimbändern, auf denen sie nach der Landung kleben bleiben und verhungern. Wir schlagen Insekten tot, räuchern...

Themenheft zikzak 21/3: Ungeziefer

Käfer, Fliegen, Motten, Wespen und die vielen anderen Tiere mehr, bezeichnen wir als «Ungeziefer». Im Kampf gegen diese Schädlinge kennen wir Menschen keine Gnade. Wir fangen Fliegen mit Leimbändern, auf denen sie nach der Landung kleben bleiben und verhungern. Wir schlagen Insekten tot, räuchern...

Themenheft zikzak 21/2: Glas

Kaum ein Material spielt so sehr mit unseren Augen und mit dem Licht wie Glas. Sowohl unseren Blick als auch das Licht lässt Glas einfach hindurch. Glas lässt uns sehen, was darunter, darüber oder dahinter ist. Natürlich machte diese Eigenschaft des Glases Forscherinnen und Forscher neugierig....

Themenheft zikzak 20/3: Genial gescheitert

Entdeckerinnen und Tüftler sind spannende, neugierige, vielseitig interessierte, hartnäckige Menschen, die es lieben, Probleme zu lösen und Dinge zu verbessern. Manchmal wird man dadurch auch berühmt, manchmal irrt man sich aber mit seinen Ideen, ist zu fortschrittlich für seine Zeit, hat keine...

Themenheft zikzak 21/1: Glühbirne

Da brennt eine Strassenlaterne, dort leuchtet eine farbige Reklame. Hell erleuchtete Züge und Trams rattern durch die Nacht, und auf der Strasse blenden die grellen Lichter von Autos und Fahrrädern. Wo es heute blitzt und blendet, hätte man früher warme, gelbliche Lichter gesehen – alle erzeugt...

Themenheft zikzak 21/2: Glas

Kaum ein Material spielt so sehr mit unseren Augen und mit dem Licht wie Glas. Sowohl unseren Blick als auch das Licht lässt Glas einfach hindurch. Glas lässt uns sehen, was darunter, darüber oder dahinter ist. Natürlich machte diese Eigenschaft des Glases Forscherinnen und Forscher neugierig....

Der Franzoseneinfall in Nidwalden

Eine französische Armee in Nidwalden? Warum dringen im Jahr 1798 mehr als 10’000 Mann ins Land?Die Französische Revolution mit ihren Forderungen nach Freiheit und Gleichheit ist eine der grössten Errungenschaften der Geschichte. Die Menschenrechte wurden verkündet – aber mit Gewalt und Krieg...

Der Traum von der Neuen Welt: Der Aufbruch (1/2)

Im 19. Jahrhundert sind die vereinigten Staaten das Hauptziel der grossen Wanderbewegung. Viele Europäer verlassen ihre Heimat, in welcher ihr Leben von Armut und strengen bürokratischen Vorschriften bestimmt ist. Die USA hingegen locken mit günstigem Land und gut bezahlten Jobs....

Bergen-Belsen – Die letzten Zeugen

Sie waren noch Kinder, als sie ins Konzentrationslager Bergen Belsen gebracht wurden. Jahrzehnte später kehren die letzten Zeitzeugen zurück an den Ort des Geschehens und erzählen ihre Geschichte. In Gedenken an die Opfer, die im Lager gestorben sind und nicht mehr selbst sprechen können....

Russlands Millennials: 20 Jahre unter Putin

Am 31. Dezember 1999 trat Wladimir Putin sein Amt als Präsident Russlands an. Ein Amt, das er auch heute noch innehat. Wie leben und fühlen sich junge Erwachsene in einem Land, das sie nur unter Putins Führung kennen? Wofür kämpfen sie, wovon träumen sie? Sieben russische Millennials erzählen....

Der Traum von der Neuen Welt: Die Grenzen (2/2)

Im Jahr 1907 versuchen über 1,2 Millionen Menschen, sich in den USA anzusiedeln: Der Höhepunkt der Einwanderungswelle ist erreicht. Nun beginnt die US-Regierung, die Einwanderung verschärft zu kontrollieren. Nur wer gesund ist, genügend Geld und einen gültigen Pass hat, darf einreisen....

Tatorte der Reformation: Verfolgt in Genf (8/8)

Nach seiner Flucht aus Paris soll Johannes Calvin Genf Reformieren. Er will aus der Stadt eine Bastion des Glaubens machen. Calvin führt ein strenges Regime, die Bevölkerung soll nur noch Beten und Arbeiten. Damit gewinnt er nicht nur Freunde....

Tatorte der Reformation: Erschlagen bei Zürich (7/8)

Eine im Glauben geeinte Schweiz: Das ist der Wunsch von Ulrich Zwingli, für den er gar den bewaffneten Kampf in Kauf nimmt. Der Zürcher macht sich stark für eine Umverteilung des kirchlichen Reichtums und schafft sich damit mächtige Feinde....

Tatorte der Reformation: Angeklagt zu Worms (3/8)

Das Jahr 1521. Am Reichstag in Worms soll Martin Luther vor seinen mächtigsten Gegnern seine Thesen widerrufen. Er weigert sich und wird verurteilt, vom Volk jedoch als Held gefeiert. Ab diesem Tag ist Luthers Leben nicht mehr sicher....

Tatorte der Reformation: Verbrannt in Konstanz (6/8)

Von 1414 bis 1418 findet in Konstanz der Kirchen-Konzil statt. Eingeladen ist auch der Reformator Jan Hus. Seine Forderung: Jeder soll der Kirche widersprechen dürfen. Er muss jedoch feststellen, dass niemand in Konstanz seine Meinung teilt....

Tatorte der Reformation: Verdächtigt in Erfurt (2/8)

Hier studiert Martin Luther Jura. Sein Studium bricht er jedoch ab, um ins Kloster zu gehen. Die Gründe dafür sind heute noch umstritten. Es gibt gar Gerüchte, dass Luther einen Kollegen im Duell getötet haben soll und daraufhin im Kloster Asyl suchte....

Tatorte der Reformation: Entführt auf die Wartburg (1/8)

Nach seiner Verurteilung am Wormser Reichstag versteckt sich Martin Luther auf der Wartburg. Er kann sich nur noch verkleidet bewegen und vertreibt sich die Zeit der Abgeschiedenheit mit Schreiben. Würde er entdeckt, wäre sein Leben in Gefahr....

Die Renaissance Teil 2

Technischer Fortschritt, Reisen in die Neue Welt und die Entstehung eines globalen Finanzmarktes: Die Entwicklungen der Renaissance waren richtungsweisend für die Menschheit. Sie liessen die Erde in neuem Licht erscheinen – jedoch nicht ohne Schattenseiten....

Die Renaissance Teil 1

Wissen, das im Mittelalter vergessen ging, wurde in der Renaissance wiedererlangt. Kunst und Architektur florierten, die «Maschine Mensch» wurde entdeckt und weckte das Interesse für Anatomie. Noch heute beeinflussen Erfindungen und Ereignisse aus dieser Zeit unser Leben....

Tatorte der Reformation: Gefangen in Köln (5/8)

Im Jahr 1527 spuckt Peter Fliesteden während der Messe im Kölner Dom auf den Boden. Damit stellt er sich gegen den mächtigen Klerus. Als Strafe statuiert dieser an Fliesteden ein Exempel – mit Wirkung: Erst 9 Jahre später wagt ein anderer Reformator sich aufzulehnen....

Seiten