Suchergebnisse (844)
Aktive Filter
Lehrplan 21 Fach
NMG (1./2.Zyklus)
Typ der Lehr- und Lernressource
Audio
Bild
Text
Video
Interaktion
Andere

Startseite

844 Suchergebnisse

Mittelalter in der Schweiz: Verteidigung auf der Kyburg

Viele Burgen in der Schweiz stehen auf Hügeln. Aus dieser erhöhten Position konnten die Bewohner Feinde von weitem sehen und sich notfalls besser verteidigen. Auch die Kyburg in der Nähe von Winterthur bot diese Vorteile. Doch auch die Angreifer hatten Tricks auf Lager....

Mittelalter in der Schweiz: Gesundheit & Hygiene in Hallwyl

Ein entspannendes Bad und sauberes Trinkwasser waren im Mittelalter Mangelware. Ein WC mit Spülung gab es schon gar nicht. Nicht einmal auf dem Wasserschloss Hallwyl, das von einem Wassergraben umgeben war. Darunter litt die Hygiene der Menschen und Krankheiten verbreiteten sich....

Urzeit

Online-Übungen auf www.allgemeinbildung.ch SteinzeitÜbung 1 | Übung 2 UrmenschenÜbung 1

Mittelalter in der Schweiz: Essen im Schloss Lenzburg

Im Mittelalter kam vor allem Brot, Getreidebrei, Gemüse und Schweinefleisch oder Huhn auf den Teller. Tomaten, Kartoffeln oder Mais gab es hingegen noch nicht. Wie die Menschen damals kochten, feierten und den Abwasch erledigten, zeigt diese kulinarische Entdeckungsreise durch das Schloss...

Mittelalter in der Schweiz: Archäologie auf der Habsburg

Die Latrinen auf der Habsburg wurde häufig als Müllhalden gebraucht. Was jedoch als Müll im Mittelalter weggeworfen wurde, können für Archäologen wahre Goldschätze sein. So können selbst verfallene Teile von Burgen viele Informationen über ihre ehemaligen Bewohner preisgeben....

Mittelalter in der Schweiz: Rollenbilder auf Schloss Spiez

Die Schlossherrinnen als Managerinnen des Haushalts und die Schlossherren als Ritter und Schultheisse. Die Lebenswelt der Leute im Mittelalter war stark von ihren jeweiligen Ständen geprägt. So durften beispielsweise nur von Adligen farbige Stoffe getragen werden....

Kloster im Mittelalter

Vier Arbeitsblätter zum "Kloster im Mittelalter" - Aufbau eines Klosters - Kloster Einsiedeln - Klosterschulen - Regeln im Kloster (Hl. Benedikt)

Römer

Mit einem Webquest wird das Thema "Römer" im Internet erforscht. - Werdegang und Untergang - Militär - Legionär - Brot und Spiele - Religion - Sprache - Zahlen - Wohnen und Essen - Baden - Kleider - Schule - Sklaven - Römerspuren in der Schweiz

Kanton Schwyz

Arbeitsblätter zum Kanton Schwyz

Gotthard

Eine Unterrichtseinheit zum Gotthard mit dem Lernziel "Sich aus Texten informieren"

Was braucht es, damit elektrischer Strom fliesst?

Diese Unterrichtseinheit unterstützt mit problemorientierten Aufgabenstellungen die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler elektrischen und magnetische Phänomenen. Hierbei lernen sie den Strom näher kennen und bauen einfache Stromkreise und Schaltungen. ...

Wasser

Unterrichtseinheit à 17 Lektionen für die 2. Klasse, inkl. Grobplanung, Lernkontrollen, Experimente

Der Weg der Milch

Das SchuB-Unterrichtsmodul "Der Weg der Milch" beleuchtet den spannenden Weg der Milch: Wissenswertes über die Kuh, die Milchproduktion und deren Verarbeitung. ...

IdeenSet Ostern

An Ostern feiern die christlichen Kirchen die Auferstehung Jesu. Auch in der Natur erwacht nach der Starre und dem scheinbaren Tod des Winters das Leben wieder neu. Ostereier und Osterhasen – diese uralten Lebens- und Fruchtbarkeitssymbole gehören zum reichen Brauchtum rund um Ostern und...

IdeenSet Räume erforschen

Das IdeenSet „Räume erforschen“ verbindet das NMG-Thema „Menschen nutzen Räume - sich orientieren und mitgestalten“ mit der integrierten Medienbildung. Es zeigt Möglichkeiten auf, wie Bereiche aus Medien und Informatik des Lehrplans 21 im 1./ 2. Zyklus umgesetzt werden können.

Die Dattelpalme

Informationen über die Dattelpalme sowie ein Arbeitsblatt zur Verwendung einzelner Palmteile

Geografie der Schweiz

Aufträge zur Schweizer Geografie für fünf Gruppen

Recherchieren, nicht nur was für Profis!

In dieser Unterrichtseinheit ist die integrierte Umsetzung der Medienbildung ein zentraler Punkt. Kompetenzen der Medienbildung (Informationen beschaffen, beurteilen und für eigene Medienbeiträge weiterverwenden) werden mit den Fächern NMG (Lebensweisen und Lebensräume von Menschen erschliessen,...

Mein Wohnort digital und analog: Finde ich den Weg?

In dieser Einheit wird der Transfer zwischen realer Wirklichkeit und digitaler Karte, zwischen bekannten realen Bezugspunkten wie Bauten, Anlagen und Strassen und abstrakter Kartendarstellung geübt. Die primäre Wirklichkeit lässt sich nur abbilden, nicht festhalten. Das gilt ...

Meine besonderen Orte digital - im Foto und auf der Karte

Wie kann man sich auf Karten und im Gelände mit Hilfe digitaler und analoger Hilfsmittel orientieren?Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse sollten sich in der eigenen Gemeinde zurechtfinden und orientieren können. Dazu nutzen sie bekannte Bezugspunkte wie Bauten und Anlagen oder auch...

Seiten