Suchergebnisse (216)
Aktive Filter
Lehrplan 21 Fach
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Typ der Lehr- und Lernressource
Bild
Text
Video
Interaktion
Andere

Startseite

216 Suchergebnisse

Themenheft zikzak 21/3: Ungeziefer

Käfer, Fliegen, Motten, Wespen und die vielen anderen Tiere mehr, bezeichnen wir als «Ungeziefer». Im Kampf gegen diese Schädlinge kennen wir Menschen keine Gnade. Wir fangen Fliegen mit Leimbändern, auf denen sie nach der Landung kleben bleiben und verhungern. Wir schlagen Insekten tot, räuchern...

Themenheft zikzak 21/3: Ungeziefer

Käfer, Fliegen, Motten, Wespen und die vielen anderen Tiere mehr, bezeichnen wir als «Ungeziefer». Im Kampf gegen diese Schädlinge kennen wir Menschen keine Gnade. Wir fangen Fliegen mit Leimbändern, auf denen sie nach der Landung kleben bleiben und verhungern. Wir schlagen Insekten tot, räuchern...

Themenheft zikzak 21/2: Glas

Kaum ein Material spielt so sehr mit unseren Augen und mit dem Licht wie Glas. Sowohl unseren Blick als auch das Licht lässt Glas einfach hindurch. Glas lässt uns sehen, was darunter, darüber oder dahinter ist. Natürlich machte diese Eigenschaft des Glases Forscherinnen und Forscher neugierig....

Themenheft zikzak 21/2: Glas

Kaum ein Material spielt so sehr mit unseren Augen und mit dem Licht wie Glas. Sowohl unseren Blick als auch das Licht lässt Glas einfach hindurch. Glas lässt uns sehen, was darunter, darüber oder dahinter ist. Natürlich machte diese Eigenschaft des Glases Forscherinnen und Forscher neugierig....

Themenheft zikzak 20/1: Die Zahnbürste - Alltagsgegenstände im Fokus

Wir benutzen sie alle zwei- bis dreimal täglich, Zuhause oder auf Reisen, manuell oder elektrisch, und das schon seit über 5000 Jahren. So weit zurück wird die Tradition des Zähneputzens bereits geschätzt. «zikzak» befasst sich in dieser Ausgabe «Zahnbürste – Alltagsgegenstände im Fokus» mit dem...

Themenheft zikzak 20/2: Klimastreik

Die junge Schwedin Greta Thunberg setzt sich seit 2018 überall auf der Welt für mehr Klimaschutz ein. Die sogenannte «Klimajugend» protestiert in der Bewegung «Fridays for Future» tatkräftig mit. Aber was bedeutet denn «Klima» nun genau? Was tun Klimaforscherinnen und –forscher und wer steckt...

Themenheft zikzak 19/2: Pause - Warum sie für uns wichtig ist

Warum trainieren Sportlerinnen und Sportler nicht nonstop? Warum ruhen oder schlafen Tiere den Winter über? Warum werden wir beim Gamen nicht müde? In diesem Heft dreht sich alles ums Thema «Pause»....

time:out together Verzichtsexperiment

Ein Selbstversuch bildet den Rahmen dieser Lerneinheit aus dem Bereich Suchtprävention. Dabei wählen die Lernenden etwas aus ihrem Alltag aus, auf das sie über eine gewisse Zeit verzichten wollen: z.B. Energy Drinks, Smartphone, Schokolade, Kleider Shopping, Games... Während des Experiments...

Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz

Fakten zum Rauchen und zur Gesundheit. Nichtrauchen in der Schule mit Unterrichtshilfen. Einstiegsgründe der Jugendlichen. Merkblätter.

Freelance

Auf der Website finden sich viele Hinweise und Materialien zu einem möglichen Suchtpräventionsprogramm auf der Sekundarstufe I.

onlyOriginal

onlyOriginal ist ein Vermittlungsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema «Fälschung und Piraterie». Das Angebot eignet sich speziell für den Unterricht im Zyklus 3 und auf der Sekundarstufe II.

Schülerwarentest mit Lebensmitteln

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich selbstständig, kritisch und mehrperspektivisch mit Lebensmitteln auseinander, um ihre Konsumentscheidung reflektiert, selbstbestimmt und qualitätsorientiert zu fällen....

MoneyFit Talent

Das Lernangebot MoneyFit Talent stärkt die Finanzkompetenz bei Schülerinnen und Schülern des Zyklus 3. Es besteht aus digitalem oder gedrucktem Lehrmittel und digitalem Lernspiel mit Wettbewerb.

Welche vertraglichen Bedingungen sind mit Miet- und Kaufverträgen verknüpft?

Die unterrichtsleitende Fragestellung der Unterrichtseinheit lautet «Welche vertraglichen Bedingungen sind mit Miet- und Kaufverträgen verknüpft?». Sie stammt aus dem «WAH-Buch» und nimmt das inhaltliche Anliegen der Kompetenzstufe WAH.5.2a aus dem Lehrplan WAH auf.Die Kompetenz verlangt, dass...

Wie spielen Unternehmen und Haushalte in Märkten zusammen?

Die unterrichtsleitende Fragestellung der Unterrichtseinheit lautet «Wie spielen Unternehmen und Haushalte in Märkten zusammen?». Sie stammt aus dem «WAH-Buch» und nimmt das inhaltliche Anliegen der Kompetenzstufe WAH.2.1a aus dem Lehrplan WAH auf. Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen,...

Wie werden Güter produziert?

Die unterrichtsleitende Fragestellung der Unterrichtseinheit lautet «Wie werden Güter produziert?». Sie stammt aus dem «WAH-Buch» und nimmt das inhaltliche Anliegen der Kompetenzstufe WAH 1.3a aus dem Lehrplan WAH auf. Die Kompetenz verlangt, dass Schülerinnen und Schüler den Produktionsprozess...

Was beeinflusst Menschen bei der Berufswahl?

Die unterrichtsleitende Fragestellung der Unterrichtseinheit lautet «Was beeinflusst die Berufswahl von Menschen?». Sie stammt aus dem «WAH-Buch» und nimmt das inhaltlicheAnliegen der Kompetenzstufe WAH.1.2b aus dem Lehrplan WAH auf.Die Kompetenz zielt darauf ab, dass Schülerinnen und...

Welche Aufgaben übernimmt der Handel?

Die unterrichtsleitende Fragestellung der Unterrichtseinheit lautet «Welche Aufgaben übernimmt der Handel?». Sie stammt aus dem «WAH-Buch» und nimmt das inhaltliche Anliegen der Kompetenzstufe WAH.2.2a aus dem Lehrplan WAH auf. Die Kompetenz verlangt, dass Schülerinnen und Schüler erfassen,...

Warum werden Menschen arbeitslos?

Die unterrichtsleitende Fragestellung der Unterrichtseinheit lautet «Warum werden Menschen arbeitslos?». Sie stammt aus dem «WAH-Buch» und nimmt das inhaltliche Anliegen der Kompetenzstufe aus dem Lehrplan WAH auf.Die Kompetenz zielt darauf ab, dass Schülerinnen und Schüler erkennen und darlegen...

Kunst: Wertvoll oder wertlos – wer entscheidet?

Mit der übergeordneten Fragestellung „Kunst: wertvoll oder wertlos? Wer entscheidet?“ sollen sich die Schülerinnen und Schüler insbesondere mit der LP21-Kompetenz „BG 3: Kontexte und Orientierung“ auseinandersetzen. Ausgangspunkt bilden dabei Kunstwerke verschiedener Luzerner Kunstschaffenden aus...

Seiten