Das Lamm, das kein Schaf sein wollte

Preview image for LOM object Das Lamm, das kein Schaf sein wollte CC by-nc-sa 3.0
Dass Schafe vom Wolf gefressen werden, ist normal. So sagen die Schafe nichts, als der Wolf das kranke Schaf der Herde entführt; denn sie sind ja nicht krank. Auch als der Wolf das schwarze Schaf frisst, wehrt sich niemand: Keines von ihnen ist ja schwarz. Erst als der Wolf den Bock verschlingt, dämmert es ihnen, dass sie die Nächsten sein könnten. Doch da gibt es ein mutiges Lamm, das die Herde zum Widerstand motiveren will… Das Bilderbuch behandelt die Themen Zivilcourage, Widerstand, Gemeinschaft und Solidarität in eindringlichen Illustrationen und Texten. Die Unterrichtsimpulse nehmen diese Themen mit zwei Anregungen auf: «Zusammen ist man stärker» (spielerisch Solidarität erfahren) und «Die Schafe werden aktiv» (Handlungsmöglichkeiten der Zuschauer/-innen).

Allgemeine Informationen

Sprache(n)
Deutsch