Vertical Gardening

Preview image for LOM object Vertical Gardening CC by-nc-sa 3.0
Die Unterrichtseinheit Vertical Gardening besteht aus vier verschiedenen Themenfeldern und beinhaltet neun Schullektionen. Vom theoretischen und ästhetischen Aspekt bis zum selbständigen Bauen von Trocken-Mauern umfassen die Unterrichtseinheiten das Thema Vertical Gardening vollumfänglich. Die Unterrichtseinheiten können alle einzeln durchgeführt oder während mehreren Projekttagen resp. einer Projektwoche behandelt werden. Für das Verständnis und die Sensibilisierung von Vertical Gardening wird als Einstieg die Lektion „Vertikale Gärten“ empfohlen. Nachher kann der Ablauf individuell gestaltet werden. Die Unterrichtseinheiten „Vertikale Gärten“ und „Verstädterung“ bestehen aus theoretischen Inputs und werden im Schulzimmer durchgeführt. Die Unterrichtseinheit „Trockenmauer“ wird am besten auf dem Schulhausareal oder auf einer nahe gelegenen Grünfläche ausgeführt, wobei die Unterrichtseinheit „Bau Vertikaler Garten“ am besten in den Werkraum oder auf das Schulhausareal passt. Die selbst aufgebauten vertikalen Gärten lassen sich mit den Inputs der «Urban Gardening» Lektionsreihe begrünen.

Allgemeine Informationen

Sprache(n)
Deutsch