Mahlzeit - Globales Lernen rund um die Themen «Ernährung, kritischer und ethischer Konsum»

Preview image for LOM object Mahlzeit - Globales Lernen rund um die Themen «Ernährung, kritischer und ethischer Konsum» CC by-nc-sa 3.0
«Weltbrause Cola», «Marktplatz im Klassenzimmer», «mit 14 Gerichten durch die Zeit», «von schwarzen Karotten und gelben Tomaten», «Ernährungskrimi: Wie werden wir alle satt?» oder «Kompost – die grosse Chance für Biomüll»... So heissen einige Module, die im Handbuch vereint sind. Sie nehmen in mehrperspektivischer Weise das Thema «Ernährung und kritischer Konsum» in den Fokus. Die Module sind für eine Unterrichtsdauer von 30 Minuten bis 4 Lektionen konzipiert und können unabhängig voneinander eingesetzt werden. Sie bestehen jeweils aus einer detaillierten Anleitung, Kopiervorlagen, Arbeitsblättern, Hintergrundinformationen und Tipps für die Lehrperson. Die Unterrichtsvorschläge sind partizipativ, methodisch vielseitig und nahe an der Lebens- und Erfahrungswelt von Kindern und Jugendlichen ausgestaltet. Sie sind sorgfältig aufbereitet und können ohne grosse Adaptation im Fach- oder fächerübergreifenden Unterricht im Sinn von BNE eingesetzt werden.Bei den im Handbuch aufgeführten Unterrichtseinheiten handelt es sich um eine Auswahl von Materialien, die im Rahmen des EU-Projekts EAThink zur Förderung des Globalen Lernens in Schulen verschiedenster Weltregionen entwickelt und erprobt wurden. Weiterführende Impulse finden sich auf der EATthink-Website.

Allgemeine Informationen

Sprache(n)
Deutsch