Ist Wasser kostbar?

Preview image for LOM object Ist Wasser kostbar? CC by-nc-sa 3.0
Die Kostbarkeit von Wasser steht ausser Frage. Wasser ist Grundlage des Lebens auf der Erde. Es bietet vielen Pflanzen und Tieren Lebensraum und ist essentielle Ressource für alle Lebewesen. Der Mensch nutzt Wasser vorrangig als Trinkwasser und für den Anbau von Lebensmitteln, aber auch für andere Bereiche des täglichen Lebens wie Waschen. In der vorliegenden UE setzen sich die Schülerinnen und Schüler bei vielfältigen Betrachtungen mit der Ressource Wasser hauptsächlich mit dem Kanton Luzern und ihrer Gemeinde auseinander. Bevor dies Sinn macht, müssen zunächst die Grundprinzipien des „Wasserkreislaufs im Kleinen“ (= lokaler Wasserkreislauf) verstanden sein. Weil dieser Kreislauf quasi vor unserer Haustüre stattfindet, bildet der (eigene) Schulhausplatz den Ausgangspunkt, um schrittweise die wesentlichen Elemente des Kreislaufs (Verdunstung und Kondensation; Wolken, Nebel und Regen; Wasser im Boden) zu erarbeiten. Daran anknüpfend ist der „Wasserkreislauf im Grossen“ (= globaler Wasserkreislauf) für die Kinder einfach zu begreifen. Die beiden Schwerpunkte der Unterrichtseinheit gliedern sich entsprechend wie folgt:  - Teil 1 (Bausteine 2 – 6) Der lokale und globale Wasserkreislauf wird erarbeitet. - Teil 2 (Bausteine 7 – 14) Anknüpfend an den natürlichen (lokalen und globalen) Wasserkreislauf wird der darin eingebettete, vom Mensch gemachte Kreislauf von der Gewinnung über die Nutzung bis zur Entsorgung von (Trink- und Brauch-)Wasser thematisiert. Konkretisiert wird dies an Luzerner Beispielen.         Diese Unterrichtseinheit ist Bestandteil der Plattform entdecke.lu.ch mit zahlreichen weiteren Unterrichtseinheiten rund um den Kanton Luzern im Fachbereich NMG bzw. RZG.Das Online-Lehrmittel ist ohne Login zugänglich. Luzerner Lehrpersonen und Studierende können im Login-Bereich auf ergänzende Informationen und diverse Downloads zugreifen.

Allgemeine Informationen

Sprache(n)
Deutsch