Es klingt! Was? Wo? Wie?

Preview image for LOM object Es klingt! Was? Wo? Wie? CC by-nc-sa 3.0
Ausgangspunkt ist der klingende Alltag und die klingende Umwelt. Sie sind voll von konkreten Klängen und auch abstrakten Geräuschen. Gerade das Erfassen und Erfahren des klingenden Alltags und der klingenden Umwelt bilden im Bereich des musikalischen Lernens als Schulung des Hörens und als Sensibilisierung der auditiven Hörwahrnehmung ein zentrales Element. Was klingt?Im Baustein «Was klingt?» richtet sich der Fokus vorerst auf alltägliche Geräusche und Klänge in Form des entdeckenden Lernens. Wo klingt es?Ausgehend nun von konkreten musikalischen Formationen erfolgt die Auseinandersetzung mit den Orten, an welchen musiziert wird und mit drei verschiedenen Formationen (Rockband, Blasmusik, Orchester) und deren Aufbau, Eigenheiten und spezifischer Instrumente. Wie klingt es?In einer Entdeckungstour wird die Musik rund um den Vierwaldstättersee in einer kleinen musikalischen Zeitreise, von klassischen Werken über ein bekanntes Volkslied bis hin zu einem aktuellen Schweizerhit ins Zentrum gerückt.  Die Unterrichtseinheit setzt eine vorgängige Auseinandersetzung mit der Thematik voraus und ist KEIN eLearning.  Diese Unterrichtseinheit ist Bestandteil der Plattform musik-erleben.lu mit Unterrichtseinheiten im Fachbereich Musik.Das Online-Lehrmittel ist ohne Login zugänglich. Luzerner Lehrpersonen und Studierende können im Login-Bereich auf ergänzende Informationen und diverse Downloads zugreifen.

Allgemeine Informationen

Sprache(n)
Deutsch