Arduino Experimente - Eine simple Spracherkennung mit Klatsch-Codes

Preview image for LOM object Arduino Experimente - Eine simple Spracherkennung mit Klatsch-Codes CC by-nc-sa 3.0
Ein Mikrofon nimmt Klatschgeräusche auf. Der Arduino Mikrocontroller vergleicht die Abstände zwischen diesen Signalen mit einem gespeicherten Ablauf. Nur wenn der Klatsch-Code richtig ist, schaltet er eine LED ein oder wieder aus. Dieses spannende Experiment mit dem Arduino (oder Calliope und MicroBit) bietet viele Anknüpfungspunkte für spätere Schulprojekte in M&I, im Makerspace, TTG oder Werken. Das Unterrichtsmaterial gehört zu einer Serie, die in der Zeit des #Fernlernens entstanden ist und auf selbständiges Lernen und Experimentieren mit einfachen mitteln setzt. Hier geht's zur Serie mit Word Vorlagen - Aktivität 4 auswählen: Zum Unterrichtsmaterial   Zeit - 1-6 Lektionen oder länger Unterstützung - info@pglu.ch

Allgemeine Informationen

Sprache(n)
Deutsch